Maßnahmen zur Förderung der Kreislaufwirtschaft nehmen weltweit zu

Guidehouse und WBCSD veröffentlichen aktualisierten Überblick über Maßnahmen für eine zirkuläre Wirtschaft

de
Select Language
English Deutsch

Auf der Klimakonferenz COP25 in Madrid stellten Guidehouse und der World Business Council for Sustainable Development (WBCSD) die zweite Ausgabe des Circular Policy Action Brief vor. Der Bericht gibt einen Überblick über politische Maßnahmenpakete zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und unterstützt Unternehmen dabei, die regulatorischen Entwicklungen in diesem Bereich im Auge zu behalten.

Angesichts zunehmend globaler und vielfach vernetzter Wertschöpfungsketten unterliegen multinationale Unternehmen einer regionalen, nationalen und regionalen Kreislaufwirtschaftspolitik, die sie in ihrer Planung berücksichtigen müssen.

Die aktuelle Ausgabe des Circular Policy Action Brief enthält Ergänzungen und Aktualisierungen bestehender Maßnahmenpakete, die 2019 für die Europäische Union, China und, neu hinzugekommen, den US-Bundesstaat Kalifornien in Kraft getreten sind, und untersucht jene auf Länder-, Branchen- und Geschäftsmodellebene. Die Nachhaltigkeitsexperten von Guidehouse bilden darin alle Richtlinien für die Schlüsselsektoren Automobil, Elektronik, Bau, Stahl, Zellstoff und Papier sowie Energieerzeugung ab und gehen insbesondere auf fünf zirkuläre Geschäftsmodelle ein.

Laden Sie den Circular Policy Action Brief 2019 herunter

Experten

Back to top